Yager-Therapie-Arbeit mit Zentrum Dr. Edwin Yager-Yger-Code - Hypnose und Traumapraxis Berlin Mahlsdorf-Köpenick hilft bei Ängsten und Phobien

Hypnose und Traumapraxis Dennis Förster

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Yager-Therapie

Die  Yager-Therapie nach Dr. Yager nutzt die mentalen Fähigkeiten der  Klienten, die Ursache von Problemen, Krankheiten und Süchten zu erkennen und zu lösen. Viele Störungen sind häufig ohne erkennbare organische  Ursache und die Folge von früheren Erfahrungen (Konditionierungen).  Der Therapeut leitet die übergeordnete Intelligenz (Zentrum-über das wir alle verfügen) des Klienten an, durch eine Serie  logischer Schritte zu gehen und alle verursachenden Anteile zu finden.  Diese werden von Zentrum rekonditioniert, also umgeschult. Damit können sie nicht mehr die Probleme verursachen und Körper und Seele können heilen.

Viele  Probleme sind die Folge von Konditionierungen, die durch viele  Erlebnisse verstärkt wurden. Die Yager-Therapie ermöglicht es, die  Konditionierungen zu erkennen und zu lösen, indem sie die für das  Bewusstsein des Klienten nicht zugänglichen Fähigkeiten und Ressourcen  zur Überwindung der Probleme nutzt. Manche Menschen wollen oder können  sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. In diesen Fällen ist es  möglich, das Zentrum anzuleiten, die Probleme zu lösen, ohne  dass der Patient bewusst wahrnimmt, dass bei dieser Arbeit geschieht.

So  ermöglicht die Yager-Therapie dem Klienten, die bisher nicht zugänglichen  Fähigkeiten Ressourcen zu nutzen, um Probleme zu überwinden und Ziele zu  erreichen. Das Finden und Lösen der Ursache führt zum völligen  Verschwinden der Symptome. Weil der Yager-Code die Ursache der Probleme  löst und nicht am Symptom arbeitet, ist die Behandlung effektiver und  wirkungsvoller als traditionelle Therapien. Probleme lassen sich  innerhalb weniger Stunden behandeln.

Aufgrund  der hohen Effektivität können Probleme in wenigen Sitzungen  abgeschlossen werden. Die Wirksamkeit dieser Methode wurde in einer  klinischen Studie eindrucksvoll dokumentiert.


Die Yager-Therapie kann bei psychischen und körperlichen Problemen angewandt werden.

  • Süchte ( Alkohol, Rauchen, Tabletten, etc.)
  • Ängste, Panik, Phobien
  • Verdauungsproblemen (Reizdarm, Reizmagen, Morbus Crohn)
  • Depressionen
  • chronischen Schmerzen
  • Stottern
  • Asthma
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • sexuelle Störungen
  • u.v.m.

Ein Artikel aus "Bild der Frau" von 2017 zum Vergrößern bitte auf Bild klicken!





Woher kommt die Yager-Therapie?

Dr.  Edwin Yager ist Professor für klinische Psychiatrie an der  medizinischen Fakultät der Universität von Kalifornien in San Diego  (UCSD). Er ist Psychologe der UCSD Medical Group. Dr. Yager führt auch  eine private Praxis in San Diego Kalifornien.

Dr. Yager hat die Anwendung der klinischen Hypnose studiert und unterrichtet und praktiziert sie seit über 40 Jahren.

Im  Laufe seiner Praxis hat Dr. Yager bei der Behandlung tausender  Patienten, die sowohl unter einer Vielzahl psychologischer als auch  psychogener physischer Probleme litten, hypnotische Techniken sowie die  Yager-Therapie angewendet.
In Mexiko erwägt man, die Yager-Therapie als Standardtherapie der Psychotherapie einzusetzen.


Bitte rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin  für ein unverbindliches Vorgespräch!





ANSCHRIFT

Hypnose und Trauma Praxis
Dennis Förster
Heilpraktiker-Psychotherapie
Hultschiner Damm 201
12623 Berlin - Mahlsdorf







KONTAKT

Telefon: 030 612 966 80
Telefax: 030 612 966 80
Handy: 01515 61 396 90
Hypnose Berlin Dennis Förster
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü